Low-Key (43-Projekt52)

43 Low Key F/2.0 1/125Sek ISO 320 50mm

Wikipedia: „Low-key ist ein technisch-gestalterischer Fotografie-Stil, bei dem im Gegensatz zur High-key-Fotografie dunkle Farbtöne vorherrschen. Diese Technik sollte nicht mit einfacher Unterbelichtung verwechselt werden. Hauptsächlich verwendet in der Schwarzweißfotografie, weisen Low-key-Bilder viele dunkle oder auch völlig schwarze Bereiche auf; dargestellte Objekte werden in ihrer Plastizität durch Schatten – in der Regel von wenigen gerichtet eingesetzten Lichtquellen geschaffen – modelliert. Die vorhandenen Lichtquellen werden als gestalterisches Element meist so eingesetzt, dass sie den Blick des Betrachters auf das Hauptmotiv lenken. Low-key-Technik kann aber auch bei Farbbildern eingesetzt werden.“

Was eignet sich da besser, als ein dunkles Pferd vor dunklem Hintergrund? (Ramazzotti, 4 Monate alt).
Ja, das Bild ist aus dem letzten Sommer, aber ich bin die Woche einfach nicht zum Fotografieren gekommen, deshalb musste ein Archivbild herhalten…

Print Friendly, PDF & Email