Wolle färben – ein neues Hobby!!! und ein Nachtrag


Von meiner Mutter habe ich 1kg Sockenwolle zum Färben und entsprächende Farbe zu Weihnachten geschenkt bekommen. Gestern habe ich dann meinen ersten Färbeversuch gestartet…
Es macht spaß! Viel spaß! Und das Ergebniss meines ersten Stranges kann sich glaube ich sehen lassen. Es ist nicht perfekt, aber eben als erster Versuch doch recht vielversprechend.
Natürlich musste ich gleich nach dem Trocknen auch schon mal einen Sock anstricken um zu sehen, wie die Farbe wirkt:
(Bilder wie immer durch anklicken vergrößerbar)

So, und nun zum Nachtrag:
mein Neffe und seine Freundin (meine Schwieger-Nichte?) hatten uns Ende Oktober zum Thanksgiving-Essen eingeladen und dafür einen riesigen Truthahn gemacht. Total lecker und vor allem komplett amerikanisch mit Maisbrot, Süßkartoffelbrei und allem, was dazugehört. Die beiden waren zu recht stolz auf ihr Werk und daher habe ich versprochen ein Bild von „Henriette“ hier in meinem Blog zu zeigen…

Kommentar erstellen