Sockenwahn 1


Eigentlich wollte ich den Turm ja schon im Dezember aufräumen, aber so kurz vor Weihnachten hat man ja dazu keine Zeit 😀
Also wollte ich im Januar endlich für Ordnung sorgen, aber das klappte auch nicht so recht. Statt dessen habe ich Socken gestrickt… 3Paar für mich und eines für Peter, (von seinen habe ich aber kein Foto, sind auch „nur Stinos“)

Die beiden äußeren sind wieder die Skew, die mittleren ein gekauftes Muster (Kawkawesque)
Jetzt habe ich aber erst einmal wieder genug für die Füß und war deshalb gestern schon wieder mit viel Motivation im Turm… Der Fußboden unter dem Tisch ist schon frei, die Tischfläche selbst auch fast…
Das wird was! Ich mache heute auf jeden Fall weiter!

Achso, noch was: Motivation auch bei meiner Diät! Seit Anfang des Jahres sind alleine durch Ernährungsumstellung 4kg runter. Wenn das Wetter etwas angenehmer wird und sich mein Körper auf weniger Nahrung eingestellt hat, kommt auch noch Sport dazu

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Ein Gedanke zu “Sockenwahn

  • Maritta

    Hallo Pim, also noch jemand im Boot, der gute Vorsätze für 2011 hat … ;).
    Deine Socken sind toll – ich muß auch unbedingt mal wieder welche stricken. Meine Tochter hat am Montag zum Geburtstag welche von einer anderen Mutter bekommen … mensch – ich gestehe, da war der Stolz ein bischen gekränkt – weil ich das ja eigentlich selber kann … hihiiii ..
    Einen schönen Tag noch – Maritta