Landwirtschaft (Aufgabe fotografieren)

Belichtungszeit 1/400 Sek. – Blendenzahl F/8 – ISO 250 – Brennweite 300mm

Es ist definitiv nicht leicht, ein schönes Bild der Landwirtschaft zu fotografieren, wenn man während der Erntezeit selbst arbeiten muss. Ich hatte mir also eigentlich ein anderes Motiv gewünscht, kann aber auch nicht sagen, wie es hätte aussehen sollen… Das Wenden des Heus wie auf meinem Bild hat wenigstens für mich noch die Verbindung zu den Pferden.

Die letzten Wochen habe ich wirklich überlegt, was ich statt dessen hätte fotografieren können. Mähdrescher habe ich viele gesehen, aber ein Foto davon? Nee…   Rundballen, Stroh und Heu, in Folie gewickelt oder „nackig“? Die sind jetzt zu tausenden auf den Feldern, aber eben schon fertig gewickelt. Einen Landwirt, der gerade am Wickeln war, habe ich nicht gefunden. Einen Rundballen im Sonnenaufgang hätte ich anzubieten, aber zeigt das die Landwirtschaft? Nein, nur einen Rundballen im Sonnenaufgang.

Also bleibe ich guten Gewissens bei meinem Foto, bei dem das Heu gewendet wird

Print Friendly, PDF & Email