Kugel (Aufgabe fotografieren)

Belichtungszeit 1/125Sek. – Blendenzahl F/8 – ISO 100 – Brennweite 100mm

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Kugel zu fotografieren. Häufig ist dabei auch der Hintergrund relativ scharf oder doch zumindest gut zu erkennen. Das macht meiner Meinung nach aber nur bei einer recht großen Kugel und einem interessanten Hintergrund Sinn. Meine Kugel ist klein (6cm, gute Qualität, aber günstig -ich wollte erst mal ausprobieren) und da ich mit dem Macroobjektiv fotografiert habe, war es einfacher, den ohnehin langweiligen Hintergrund verschwimmen zu lassen. Bei einem anderen Foto hatte ich die Kugel auf einen Weidepfosten gelegt, damit ich etwas mehr Abstand halten konnte. Da klappte das mit dem erkennbaren Hintergrund natürlich sehr viel besser. Allerdings ist meine Kugel einfach zu klein um im Bildausschnitt dominant zu sein, wenn der Hintergrund noch schärfer ist. Dieses Foto habe ich also nicht ausgewählt, weil der „Kugelinhalt“ mich da nicht überzeugte und der Hintergrund immernoch sehr unscharf ist  (aber man kann erkennen, dass da ein Pferd ist…)

Belichtungszeit 1/40Sek. – Blendenzahl F/20 – ISO 100 – Brennweite 100mm

 

Print Friendly, PDF & Email