Erinnerungen


Ich bin am Ausmisten. Mal wieder.
Dabei sind mir ein paar Fotos in die Hand gefallen, die ich nicht in ein Album geklebt habe, warum auch immer.
Kann man vor einem 2½ jährigren Kind angst haben?
Man kann, wenn es so guckt:   😀

Ein Jahr später, nämlich im Sommer 1999, sind dann diese Portraits meiner Kinder entstanden. Mensch, das ist 11 Jahre her!!!

Aber froh darüber, das es nur noch eine Erinnerung ist, bin ich bei diesem Bild:

Da war Philipp gerade mal 4 Tage alt…
Er hatte eine Speiseröhrenmißbildung und wurde schon am Tage nach seiner Geburt operiert. Es folgten jahrelang wiederkehrende Untersuchungen unter Vollnarkose.
…und jetzt? Alles in Ordnung! Wir haben SOOOOOOO unendlich viel Glück gehabt!

So, nun aber noch mal das erste Bild, jetzt komplett. So niedlich! (Klara ist aktuell 14 Jahre alt und steckt mitten in der Pupertät. Mehr muss ich wohl nicht sagen.)

Kommentar erstellen